29. Dezember 2022

Die 9 wichtigsten gesundheitlichen Vorteile der Wassermelone

Avatarbild von Dr. Jörg SprathDr. Jörg Sprath

WISSENSCHAFTLICH GEPRÜFT

Jens Koester Potrait
Geschrieben von
Dr. Jens Köster
Die Informationen sind aktuell und entsprechen dem neuesten Stand der Forschung.
Mehr erfahren »

Wassermelonen stammen ursprünglich aus Afrika. Sie sind eine der ältesten bekannten Kulturpflanzen und werden seit Jahrtausenden in Afrika angebaut. Die frühesten schriftlichen Aufzeichnungen über den Anbau von Wassermelonen stammen aus Ägypten und datieren aus dem 2. Jahrtausend v. Chr. Die Ägypter betrachteten die Wassermelone als heilige Pflanze und verwendeten sie beispielsweise in religiösen Zeremonien.1

Sie ist süß und saftig und damit der perfekte Durstlöscher an einem warmen Sommertag.

Zwei halbe Wassermelonen auf einem Teller
Wassermelone ist besonders im Sommer ein beliebter Snack.

Die Wassermelone ist eine große, runde Frucht mit einer grünen Schale und einem leuchtend roten Fruchtfleisch. Außerdem ist sie reich an Nährstoffen, darunter Antioxidantien und die Vitamine A und C.

Hier sind 9 der wichtigsten gesundheitlichen Vorteile der Wassermelone.

1. Wassermelonen sind der ideale Durstlöscher

Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist wichtig für überlebenswichtige Funktionen des Körpers.

Die Regulierung der Körpertemperatur, die normale Funktion der Organe sowie die Versorgung der Zellen mit Nährstoffen sind nur einige der Körperfunktionen, die von einer ausreichenden Flüssigkeitszufuhr abhängen.2

Der Verzehr von Lebensmitteln mit einem hohen Wassergehalt kann dazu beitragen, dass euer Körper die Flüssigkeit erhält, die er braucht, um richtig zu funktionieren.

Wassermelonen bestehen zu 92 % aus Wasser, was sie zu einer guten Wahl für die tägliche Flüssigkeitsaufnahme macht.3

Außerdem haben Wassermelonen aufgrund ihres hohen Flüssigkeitsgehalts eine niedrige Kaloriendichte, d. h. sie hat im Verhältnis zum Gesamtgewicht nur sehr wenige Kalorien.

Der Verzehr von Lebensmitteln mit geringer Kaloriendichte, wie z. B. Wassermelone, kann diverse positive Aspekte mit sich bringen, darunter die folgenden:4

  • Gewichtskontrolle: Indem ihr Lebensmittel mit geringer Kaloriendichte esst, könnt ihr eure Kalorienzufuhr reduzieren, ohne hungrig zu werden. Dies kann dazu beitragen, Gewicht zu verlieren oder dieses zu kontrollieren.
  • Sättigung: Lebensmittel mit geringer Kaloriendichte haben häufig einen hohen Wasser- und Ballaststoffgehalt, was dazu beitragen kann, dass ihr euch länger satt fühlt.
  • Nährstoffreich: Lebensmittel mit geringer Kaloriendichte wie Obst, Gemüse und Hülsenfrüchte sind in der Regel reich an Nährstoffen und liefern wichtige Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe.
  • Herz-Kreislauf-Gesundheit: Eine Diät, die reich an Lebensmitteln mit geringer Kaloriendichte ist, kann das Risiko für Herzerkrankungen senken und andere chronische Gesundheitsprobleme verringern.

2. Wassermelonen sind vollgepackt mit Nährstoffen und nützlichen Pflanzenstoffen

Wassermelone enthält eine Vielzahl von Nährstoffen, darunter Kalium, Magnesium und die Vitamine A und C. Außerdem ist sie relativ kalorienarm und enthält nur 46 Kalorien pro 150 Gramm.5

Hier sind die Nährstoffe von 150 Gramm roher, gewürfelter Wassermelone:

  • Kalorien: 46
  • Kohlenhydrate: 11,5 Gramm
  • Ballaststoffe: 0,6 Gramm
  • Zucker: 9,4 Gramm
  • Eiweiß: 0,9 Gramm
  • Fett: 0,2 g
  • Vitamin A: 5% des empfohlenen Tagesbedarfs (RDA)
  • Vitamin C: 14% des empfohlenen Tagesbedarfs
  • Kalium: 4% des empfohlenen Tagesbedarfs
  • Magnesium: 4% des empfohlenen Tagesbedarfs

Wassermelone ist ebenfalls eine reichhaltige Quelle für Citrullin, eine Aminosäure, die die sportliche Leistung verbessern kann.6

Außerdem ist sie reich an Antioxidantien, darunter Vitamin C, Carotinoide, Lycopin und Cucurbitacin E.3,7

Diese Verbindungen helfen, freie Radikale zu bekämpfen, d. h. instabile Moleküle, die Ihre Zellen schädigen können, wenn sie sich in Ihrem Körper ansammeln. Mit der Zeit können diese Schäden zu Krankheiten wie Diabetes, Herzerkrankungen und Krebs führen.8

3. Wassermelonen können möglicherweise krebshemmende Wirkungen haben

Mehrere in der Wassermelone enthaltene Pflanzenstoffe, darunter Lycopin und Cucurbitacin E, haben möglicherweise krebshemmende Wirkung.

Die Studienergebnisse sind zwar uneinheitlich, aber der Verzehr von Lycopin kann mit einem geringeren Risiko für bestimmte Krebsarten wie Prostata- und Darmkrebs in Verbindung gebracht werden.9,10,11,12

Es wird angenommen, dass Lycopin durch die Senkung des Blutspiegels des insulinähnlichen Wachstumsfaktors (IGF) wirkt. Dabei handelt es sich um ein Hormon, das die Zellteilung fördert. Krebs entsteht vor allem dann, wenn sich die Zellen unkontrolliert teilen.13

Eine aufgeschnittene Wassermelone
Das in der Wassermelone enthaltene Cucurbitacin E kann möglicherweise krebshemmend wirken.

Außerdem kann Cucurbitacin E das Tumorwachstum hemmen, indem es die Autophagie von Krebszellen fördert. Autophagie ist der Prozess, durch den der Körper geschädigte Zellen beseitigt.14,15

Um eine abschließende Erkenntnis über die krebshemmende Wirkung der Wassermelone zu gewinnen, sind weitere Humanstudien nötig.

4. Wassermelonen können die Herzgesundheit fördern

Mehrere Nährstoffe in der Wassermelone können die Herzgesundheit unterstützen.

Herzkrankheiten sind weltweit die häufigste Todesursache. Es ist erwähnenswert, dass allgemeine Faktoren wie die Ernährung das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall senken können, indem sie den Blutdruck und den Cholesterinspiegel verringern.16,17

Studien deuten darauf hin, dass Lycopin einen positiven Einfluss auf die Senkung des Cholesterinspiegels und des Blutdrucks haben kann. Es kann ebenfalls dazu beitragen, oxidativer Stress zu verhindern, der durch hohe Cholesterinwerte verursacht wird.3

Wassermelone enthält Citrullin, eine Aminosäure, die den Stickstoffmonoxid-Spiegel (NO) im Körper erhöhen kann. Stickstoffmonoxid trägt dazu bei, dass sich die Blutgefäße erweitern, was den Blutdruck senkt.18

Weitere Vitamine und Mineralien in der Wassermelone sind Magnesium, Kalium und die Vitamine A, B6 und C.3

5. Wassermelonen können Entzündungen hemmen und oxidativen Stress reduzieren

Entzündungen sind eine der Hauptursachen für viele chronische Krankheiten.

Die Kombination aus Antioxidantien, Lycopin und Vitamin C in der Wassermelone kann helfen, Entzündungen und Schäden durch oxidativen Stress zu verringern.3

Drei Wassermelonen Stuecke auf einem Teller
Wassermelonen sind nicht nur unglaublich lecker, sondern bieten auch diverse gesundheitliche Vorteile.

In einer Studie entwickelten Ratten, die zusätzlich zu einer ungesunden Ernährung mit Wassermelonenpulver gefüttert wurden, weniger oxidativen Stress und niedrigere Werte des Entzündungsmarkers C-reaktives Protein als die Tiere der Kontrollgruppe.19

In einer 8-wöchigen Studie erhielten 31 Personen mit Fettleibigkeit und hohen Entzündungsmarkern zweimal täglich 500 mg Vitamin C. Sie zeigten einen signifikanten Rückgang der Entzündungsmarker im Vergleich zur Kontrollgruppe.20

Als Antioxidans kann Lycopin auch das Auftreten und Fortschreiten der Alzheimer-Krankheit verzögern. Es sind jedoch noch weitere Forschungen auf diesem Gebiet notwendig.21

6. Wassermelonen können helfen, Makuladegeneration zu verhindern

Der in der Wassermelone enthaltene Stoff Lycopin kann sich positiv auf die Augengesundheit auswirken.

Die altersbedingte Makuladegeneration (AMD) ist ein häufiges Augenproblem, das bei älteren Erwachsenen bis zur vollständigen Erblindung führen kann.3

Die Rolle von Lycopin als Antioxidans und entzündungshemmende Substanz könnte dazu beitragen, AMD zu verhindern und zu hemmen, auch wenn die Forschungsergebnisse bislang noch relativ begrenzt sind.22,23

Eine In-vitro Studie, bei der Augenzellen mit Lycopin behandelt wurden, ergab, dass es die Fähigkeit von Entzündungsmarkern, Zellen zu schädigen, verringerte.22

7. Wassermelonen können Muskelkater lindern

Citrullin, eine Aminosäure, die in der Wassermelone enthalten ist, kann die sportliche Leistung verbessern und Muskelkater reduzieren.24,25

Aus diesem Grund ist Citrullin auch als Nahrungsergänzungsmittel erhältlich.

In einer Untersuchung wurde festgestellt, dass die regelmäßige Einnahme von Citrullin über mindestens 7 Tage die aerobe Leistung verbessert, indem die körpereigene Produktion von Stickstoffmonoxid erhöht wird.26

Wassermelone und Minze
Muskelkater und Wassermelone? Studien haben gezeigt, dass die Powerfrucht den Muskelkater verringern kann.

Die aerobe Leistung bezieht sich auf die Fähigkeit des Körpers, Sauerstoff effektiv zu nutzen, um Energie zu produzieren. Sie ist wichtig für Ausdauersportarten wie Joggen, Radfahren und Schwimmen, bei denen der Körper über längere Zeiträume hinweg Energie bereitstellen muss.

Citrullin trägt außerdem dazu bei, die Blutgefäße zu erweitern, sodass das Herz nicht so hart arbeiten muss, um das Blut durch den Körper zu pumpen.27

Darüber hinaus gibt es Hinweise darauf, dass die Wassermelone selbst – und nicht nur das Citrullin – dem Körper nach dem Sport helfen kann.

In einer älteren Studie erhielten die Sportler reinen Wassermelonensaft, mit Citrullin versetzten Wassermelonensaft oder ein Kontrollgetränk. Beide Wassermelonengetränke führten zu weniger Muskelkater und einer schnelleren Regeneration der Herzfrequenz als das Kontrollgetränk.28

Es sind jedoch noch auch hier weitere Untersuchungen erforderlich.

8. Wassermelonen können einen positiven Einfluss auf das Hautbild haben

Die Vitamine A und C, die in der Wassermelone enthalten sind, sind wichtig für das Hautbild.

Vitamin C unterstützt den Körper bei der Bildung von Kollagen, einem Protein, das viele vorteilhafte Eigenschaften haben soll. Dazu zählt unter anderem die Verbesserung der Haut sowie der Gelenke, die Unterstützung beim Muskelaufbau und die Verringerung von Entzündungen.29,30

Es ist wichtig zu beachten, dass weitere Humanstudien erforderlich sind.

Eine Untersuchung ergab, dass eine höhere Zufuhr von Vitamin C über die Nahrung und/oder Nahrungsergänzungsmittel das Risiko von Faltenbildung und trockener Haut verringern kann.31,32

Vitamin A ist ebenfalls wichtig für eine gesunde Haut, da es zur Bildung und Reparatur von Hautzellen beiträgt.33

In einer weiteren Untersuchung zeigte sich, dass Tiere mit Vitamin-A-Mangel eine schlechtere Wundheilung aufwiesen als Tiere, die mit einer vollwertigen Ernährung gefüttert wurden.34

An dieser Stelle sei noch einmal darauf hingewiesen, dass die Wissenschaft diese Ergebnisse am Menschen erst bestätigen muss.

9. Wassermelonen können die Verdauung verbessern

Die Wassermelone enthält viel Wasser und eine geringe Menge an Ballaststoffen, die beide für eine gesunde Verdauung notwendig sind.

Ballaststoffe sorgen für eine regelmäßige Verdauung, während Wasser für den effizienteren Abtransport durch den Verdauungstrakt benötigt wird.35,36

Falls ihr mehr über die Wassermelone erfahren möchtet, solltet ihr euch unbedingt dieses Video anschauen!

Eine Untersuchung an 4.561 Erwachsenen ergab, dass Personen mit einer geringen Flüssigkeits- und Ballaststoffzufuhr eher unter Verstopfung litten. Allerdings könnten auch andere Faktoren eine Rolle gespielt haben.37

Das Fazit

Die Wassermelone ist eine schmackhafte, durstlöschende Frucht, die viele Menschen besonders im Sommer lieben gelernt haben.

Sie hat einen sehr hohen Wassergehalt und liefert wichtige Nährstoffe wie Lycopin, Citrullin und die Vitamine A und C.

Studien deuten darauf hin, dass diese süße, rote Frucht sogar die Herzgesundheit fördern, Muskelkater reduzieren und Entzündungen lindern kann, allerdings sind weitere Untersuchungen erforderlich.

Teile den Beitrag mit deinen Freunden!

Ähnliche Artikel

Eine Hantel vor einem dunkel Hintergrund

Minimalistisch Trainieren – Mit nur einem Satz Muskeln aufbauen?!

Möchtest du deinen Trainingserfolge in kürzerer Zeit maximieren? Wir zeigen…

17. Februar 2023

Wie viel Kalorien hat ein Kilogramm Körperfett?

Wie viel Kalorien hat ein Kilogramm Körperfett? Diese Frage lässt…

9. Februar 2023

Bulgur oder Couscous: Was ist gesünder?

Ist Couscous oder doch Bulgur gesünder? Dieser Frage sind wir…

20. Januar 2023

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner